Agenda Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links Aktuell  


spacer

... und ein Abschied


Liebe Anny Gut



In wenigen Tagen verabschiedest Du Dich von unserer Kirchgemeinde und mit der Pensionierung auch vom Berufsleben. Als Sozialdiakonin hast Du während langen Jahren das Leben in unserer Kirchgemeinde geprägt: Du hast immer wieder eingeladen zu Begegnungen und Auseinandersetzungen – bei Wanderungen, bei (Senioren-)Essen, beim ökumenischen Frauentreff, bei Weihnachtsfeiern, bei besinnlichem und fröhlichem Beisammensein. Als Mitarbeiterin der Kirchgemeinde hast Du Menschen ermuntert und unterstützt, sich u.a. im Frauenverein, bei den Suppentagen oder im Verein Senioren für Senioren für die Gemeinschaft und die Gemeinde zu engagieren. Und Du hast entscheidend dazu beigetragen, dass 250 Witikerinnen und Witiker an unserem Gemeindeleben mitwirken, als Freiwillige, denen Du über Freiwilligenfeste und Weiterbildungen Wertschätzung für ihren Einsatz entgegengebracht hast. In guter Erinnerung bleiben wirst Du auch bei vielen Gemeindemitgliedern, die Du in besonderen Situationen seelsorgerlich begleitet hast.

Je näher der Termin rückt, desto bewusster wird uns, dass Du in Witikon fehlen wirst – nicht nur in der Kirchgemeinde, auch im Team, wo wir Deine gut organisierte und strukturierte Arbeitsweise geschätzt haben. Den geschaffenen und entstandenen Beziehungen werden wir jetzt selber Sorge tragen müssen – zusammen mit Marco Looser, der im Mai Deine Nachfolge antreten wird. Liebe Anny, für Dein langjähriges Wirken in Witikon danken wir Dir von Herzen. Zu Deiner Pensionierung wünschen wir Dir alles Gute, gute Gesundheit und viel Freude beim Entdecken neuer Freiheiten.

Für die Kirchenpflege
Hans-Peter Burkhard, Präsident


Foto Tom Kawara

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...