Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  


spacer

Reform Witikon

Witikon setzt auf lokal verankerte Kirche



Die Kirchgemeinde Witikon bleibt wie Hirzenbach eigenständig statt sich mit 32 Gemeinden der Stadt Zürich zusammenzuschliessen.

Eine ausserordentlich gut besuchte Kirchgemeindeversammlung hat am 14. Januar 2018 mit 90 zu 79 Stimmen beschlossen, dass die Kirchgemeinde Witikon die notwendigen Reformschritte eigenständig weiterführen will. Am 16. Januar hat die kantonale Synode den Entscheid respektiert und darauf verzichtet, uns (und die Kirchgemeinde Hirzenbach) mit der Kirchgemeinde Zürich zu vereinen. Konkret bedeutet das, dass wir bis Ende 2018 weiterhin in den Stadtverband eingebunden sind. Ab 1. Januar 2019 teilen sich dann die Wege: Witikon und Hirzenbach bleiben eigenständig.

Jetzt haben wir als Kirche vor Ort den Spielraum dafür, Reformen von der Basis her zu erarbeiten, über Inhalte zu debattieren und darauf ausgerichtete Strukturen zu schaffen. Die Vision einer starken Kirche im Quartier hat uns von Anfang an geleitet. Jetzt fordert sie uns alle heraus – die Kirchenpflege, die Pfarrschaft, die Mitarbeitenden und die Gemeindeglieder. Wir sind allen dankbar, die sich heute schon als Freiwillige für Gemeinschaft und Solidarität engagieren oder mit ihrer Kirchenmitgliedschaft und ihren Kirchensteuern unsere Arbeit mit und für Kinder, Jugendliche, Mütter, Alleinstehende, Kranke, Senioren unterstützen. Und hoffentlich können wir auch bald den geplanten Begegnungsort mit Bistro für Seniorinnen und Senioren sowie Familien auf dem Kirchenareal realisieren.

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...