Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Downloads Links  

Mitarbeiter_in Sozialdiakonie/Gemeinwesenarbeit (40%)

Fehlendes Puzzleteil

Wir sind eine lebendige Kirchgemeinde, die mit Offenheit für Reformen und Vertrauen in die Gemeinschaft vor Ort auf dem Weg ist. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Mitarbeiter_in Sozialdiakonie/Gemeinwesenarbeit (Teilzeit 40%)


mit Arbeitsschwergewicht Urbane Diakonie – ältere Menschen

Wenn Sie
  • an Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung interessiert sind und gerne mit älteren Menschen in einem städtischen Quartier mit 11000 Einwohnern zu tun haben,
  • Menschen in ihrer Vielfalt schätzen und ihnen auf Augenhöhe partnerschaftlich begegnen,
  • gerne in Zusammenarbeit mit Freiwilligen eine Kultur des nachbarschaftlichen Sorgetragens (auch zwischen den Generationen) entwickeln und leben,
  • gerne in einem engagierten Team und trotzdem selbständig arbeiten,
  • innovativ und vernetzt denken und neue Angebote mit uns weiterentwickeln möchten (z.B. unser Projekt Begegnungsort HOCH3),
  • Kompetenzen und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit älteren Menschen und mit Freiwilligen mitbringen,
  • über eine sozialfachliche Ausbildung FH/HF verfügen und den CAS Diakonie besucht haben oder besuchen würden,
dann kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch. Die Mitgliedschaft in der reformierten Landeskirche wird vorausgesetzt.

Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen nach den Richtlinien der evangelisch-reformierten Landeskirche.

Für Rückfragen stehen Ihnen Pfr. Erich Bosshard (Tel. 044 380 48 96) oder Marco Looser, Sozialdiakon (Tel. 044 381 85 56) zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens Ende Februar 2020 an das Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Zürich Witikon, Witikonerstr. 286, 8053 Zürich oder per E-Mail an sekretariat@ref-witikon.ch.

Inserat Mitarbeiter_in Sozialdiakonie.pdf
 
Wir suchen eine/n
Mitarbeiter_in Sozialdiakonie/
Gemeinwesenarbeit (40%)
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...