Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

«grosse Gestalten – grosse Texte»: Anselm von Canterbury

Ein Erzbischof – ver­mutlich Anselm von Canterbury – aus einer Edition seiner Meditationen aus dem 12. Jahr­hundert

Mittwoch, 22. August, 19.30 - 21.00 Uhr, Ref. Kirchgemeindehaus
Mit Alois Rust


Anselm von Canterbury (geboren 1033 in Aosta, gestorben 1109 in Canterbury) gehört sowohl zur Theologie als auch zur Philoso­phie. Wer «Anselm von Canterbury» sagt, denkt meist an seinen sogenannten ontologischen Gottesbeweis (in seinem Buch «Proslogion»). Ein berühmter, kurzer und dichter Text, der wegen seiner ganz besonderen Argumentationsweise bis auf den heutigen Tag kontrovers diskutiert wird. Wir werden uns an diesem Abend dieses zent­rale, spannende Argument genauer anschauen – und wir werden das auf eine Weise tun, dass alle Nicht-Philsosoph_innen und Nicht-Theolog_innen mitreden können.

Alois Rust
Erich Bosshard-Nepustil, Pfr.




Foto: en.wikipedia.org

 
Wir suchen eine/n neue/n Sozialdiakonische/n Mitarbeiter/in (40-60%)
mehr...
Wir suchen eine/n neue/n Sigrist/in (80-100%)
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...