Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

Die Vereinbarung über die Zusammenarbeit der eigenständig bleibenden Kirchgemeinden Hirzenbach und Witikon mit der künftigen Kirchgemeinde Zürich ist «unter Dach»

Logo Reform Witikon

Nachdem sich die Verhandlungen über die Umsetzung des Synodeentscheids vom 16. Januar 2018 hingezogen hatten, haben Witikon und Hirzenbach die Bezirkskirchenpflege um Unterstützung bei den Verhandlungen über die künftige Zuteilung der Ressourcen ersucht. Gleichzeitig haben wir mit einem Rekurs geltend gemacht, dass die Auflösung des Stadtverbands nicht rechtmässig beschlossen worden sei.

Nun haben unter der Leitung der Bezirkskirchenpflege intensive Gespräche stattgefunden, welche innert Monatsfrist zu einer befriedigenden Lösung geführt haben. Am 18. September wurde eine pragmatische Übergangs­regelung unterschrieben, gemäss der die Kirchgemeinden Hirzenbach und Witikon im bisherigen Rahmen an den verfügbaren Ressourcen partizipieren. Konkret erhalten wir einen an der Mitgliederzahl gemessenen Anteil am Steuerertrag sowie am Eigen­kapital des heutigen Stadtverbands. Dazu kommen eine Entschädigung für den Liegenschaftenunterhalt sowie das Recht, Dienstleistungen des heu­ti­gen Stadtverbands (Personal­­admini­stration, Buchhaltung sowie Informatik-Support) weiterhin zu benutzen. Auch die gesamtstädtischen Angebote der reformierten Kirche können weiter­hin genutzt werden.

Die Kirchenpflege wird an der Kirchgemeindeversammlung ausführlich über die Einigungsvereinbarung informieren. Für den Moment nur soviel: Mit dieser Vereinbarung werden auch für Witikon gute Voraussetzungen für eine attraktive und nach­haltige Gemeindeentwicklung in den nächsten fünf Jahren geschaffen. Die Option eines späteren Zusammenschlusses bleibt offen. Die Kirchenpflege ist mit dem Verhandlungsergebnis zufrieden und hat auf diesem Hinter­grund den Rekurs zurückgezogen.

Hans-Peter Burkhard
Präsident der Kirchenpflege

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...