Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

Benefiz-Veranstaltung: Drei Jahre Gaststube – wir feiern!

Granatäpfel auf buntem Tuch

Die Gaststube wurde am 17. Dezember 2015 eröffnet. Seitdem kommen die jungen Männer jeden Donnerstag ins Kirchgemeindehaus zu Deutschunterricht und Zvieri. Zu Beginn waren es knapp 50 Asylsuchende und rund 20 unterrichtende Witiker_innen. Obgleich die jungen Männer im Mai 2016 nach 5-mona­tigem Aufenthalt in der Zivilschutzanlage auf verschiedene Standorte innerhalb des Kantons verteilt wurden, blieb die Gaststube weiterhin rege besucht. Spendengelder von Jung und Alt ermöglichten die Finanzierung von Reisetickets, Büchern, Unter­richtsmaterial und Verpflegung, wie auch einen Ausflug in die Berge, ein Grillfest im Wald oder eine Schifffahrt auf dem See.

Die Zahl der Betreuenden hat sich in diesen drei Jahren nur marginal verändert, die Zahl der Asylsuchenden jedoch verringerte sich in den letzten Wochen. Aus guten wie auch aus schwierigen Gründen: Einige sind heute an ihren Wohnorten besser integriert, haben teilweise Arbeit in den Gemeinden, andere besuchen intensivere Deutschkurse und wenige haben bereits die Möglichkeit für ein Praktikum oder eine Anlehre bekommen. Ein paar Asylsuchende waren aber auch gezwungen, das Land zu verlassen.

Dass die jungen Männer jeweils donnerstags in Witikon erwartet werden, dass hier immer ein(e) Deutschlehrer_in zur Verfügung steht, dass sie auch stets ein offenes Ohr finden für alle ihre Fragen und Bedürfnisse persönlicher oder beruflicher Art, ist von unschätzbarem Wert. Eine grosse Vertrautheit und Nähe ist über die Jahre unter uns gewachsen. Unlängst meinte ein afghanischer Asylbewerber: «Weisst du, ich wurde in Witikon zum zweiten Mal geboren!»

Am Samstag, 26. Januar, wollen wir aus Dankbarkeit und Freude mit einem Fest das dreijährige Bestehen der Gaststube Witikon feiern. Nach einem Apéro mit musikalischer Würze wird uns der Koch Sadary von Afghan Anar mit einem afghanischen Dinner verwöhnen (Richtpreis CHF 25.–).

Dem Trio «klangheimlich» wird es gelingen, uns mit seinem Hutprogramm auf eine musikalisch-heitere Weltreise zu entführen. – Die Gage der Musiker übernimmt freundlicherweise die Kirch­gemeinde. Wir danken herzlich! So wird es möglich sein, mit den Einnahmen wiederum einen Benefit für das Weiterbestehen der Gaststube zu erzielen. Denn dies ist uns in diesen Wochen klar geworden: Wenn zur Zeit auch weniger kommen, diesen Hort der Wärme und der Begegnung wollen wir nicht aufgeben. Solange das Bedürfnis danach besteht, so lange bleibt die Witiker Gaststube offen.

Wir laden Sie herzlich ein zum Fest und freuen uns auf das gemeinsame Feiern!
Um eine Anmeldung wird ge­beten bis spätestens Mittwoch, 23. Januar 2019.

Veronika Wirz



Foto: Elisabeth Brühlmann Sarlo

Anmelde-Talon Benefiz-Veranstaltung.pdf
 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...