Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

Eugen Staub, unser neuer Kirchgemeindeschreiber, stellt sich vor

schreiben auf Papier

Gerne erzähle ich Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, etwas über meine Aufgaben als Kirchgemeindeschreiber und über meine Person.

Kirchgemeindeschreiber unterstützen die Kirchenpflege, fungieren als Bindeglied zwischen Behörde, Pfarrteam, Mitarbeitenden usw. Sie erledigen als Fachspezialisten je nach Bedarf unter­schiedliche Arbeiten. So werde ich Aufgaben in den Bereichen Finan­zen, Kommunikation, Raum­management, Terminkoordina­tion, Vernetzung, Personaladmi­ni­stration etc. übernehmen. Dazu kommt das Aktuariat der Kirchenpflege. In dieser Funktion unterstütze ich den Präsidenten bei der Sitzungsvorbereitung, führe die Sitzungs- und Versammlungsprotokolle, erledige Korrespondenzen, beantworte Anfragen, führe das Archiv usw. Das Aufgabenspektrum eines Kirchgemeindeschreibers ist sehr vielfältig und anspruchsvoll. Gerade diese Vielfalt und die damit verbundenen Herausforderungen faszinieren und motivieren mich.

Auf meinem bisherigen Berufs- und Lebensweg konnte ich mir einen umfangreichen Erfahrungs­schatz aneignen. In jungen Jahren war ich als Stationsbeamter bei den SBB tätig. Dann während mehr als 20 Jahren als Sozial­diakon in den Kirchgemeinden Wil und Uzwil. In dieser Zeit wurde ich in allen Bereichen kirchlicher Arbeit eingesetzt und lernte die kirchlichen Mechanismen gründlich kennen. Während der letzten Jahre versah ich die Kirchgemeindeschreiberstelle von Regensdorf. Die Behördenper­spektive ist mir aus meinem Engagement als Sekundarschulrat, später als Gemeinderat und Gemeindepräsident vertraut. In der Freizeit reise ich gerne durch die Schweiz. Im Zug oder Bus zu sitzen, die Landschaft vorbeiziehen zu lassen, da und dort auszu­steigen, Orte und Landschaften zu erkunden, das ist für mich Erholung. Daneben fotografiere ich und bin Besitzer einer unfertigen Modelleisenbahn.

Ich freue mich darauf, Ihnen bei der einen und anderen Gelegenheit persönlich zu begegnen.

Herzlich, Eugen Staub



Foto: zVg

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...