Agenda Anlässe Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

Orgelkonzert mit Andrea Paglia über das Thema «Rezitativ»

Andrea Paglia an der Orgel

Sonntag, 25. August 2019, 17.00 Uhr, Neue Kirche

Das Rezitativ (von ital. «recitare», «vortragen») ist – im engen Sinn – ein dem Sprechen angenäherter Gesang in Oper, Kantate, Messe oder Oratorium, wobei der Sänger die Freiheit hat, den Text rhythmisch frei zu deklamieren. Das Rezitativ existiert seit ca. 1600 in verschiedenen Ausprägungen, und seine Entwicklung ist eng mit derjenigen des Ge­neral­basses (Basso Continuo) verbunden. Der Ausdruck «instru­mentales Rezitativ» für eher dekla­matorische als melodische Passagen wird aber auch in der reinen Instrumentalmusik verwendet.

Der rote Faden dieses Orgelprogramms ist denn auch das (instru­mentale) Rezitativ: Alle Stücke – vom Barock bis zur Moderne – beinhalten eine rezita­tivi­sche Hauptstimme, die auf rhythmische Weise oder durch die Art der Registrierung hervorgehoben wird, sei es die Solo-Stimme im Sopran (rechte Hand), im Tenor (linke Hand) oder im Bass (Pedal).

Die Freiheit in der Gestaltung eines Rezitativs – im Gegensatz zu einem streng kontrapunktisch gearbeiteten Werk – ermöglicht dem/der Spieler_in auch eher, seine/ihre persönliche Interpreta­tion einzubringen; sie erfordert allerdings ein hohes Mass an Fan­tasie und ein Erkunden der Ausdrucksmöglichkeiten des Instru­ments, besonders der Registrierung. Diese musikalische Arbeit ist das Ziel dieses Projekts.

Eintritt frei, Kollekte



Foto: Luca Nicoli

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...