Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Archiv / Downloads Links  

familylab.ch-Elterngruppe – Seien Sie wie ein Leuchtturm für Ihre Kinder

Marianne Rechsteiner

«Kinder lernen vor allem durch das, was Eltern tun, weniger durch das, was sie sagen.» (Jesper Juul)

In der heutigen Welt brauchen Kinder mehr denn je klare, verlässliche Signale von ihren Eltern. Dies ist nicht immer einfach, weil sich die Eltern nicht wie früher auf einen allgemein gültigen Wertekonsens stützen können. – Umso wichtiger ist es, dass die Eltern wissen, was sie wollen.
familylab.ch-Elterngruppen treffen sich fünf Mal in einem Jahr zu folgenden Themen:
• Elterliche Führung: Warum ist sie wichtig und wie sollen Eltern führen?
• Wann Grenzen setzen, wann nein sagen, wie umgehen mit Konflikten?
• Für was sind Eltern verantwort­lich und wo können Eltern die Verantwortung abgeben?
• Sinnvolle Gespräche führen mit Kindern und Jugendlichen.
• Wie können wir das Selbstwert­gefühl unserer Kinder stärken?

Wenn sich die Gruppe zum ersten Mal trifft, entscheidet jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer selbst, ob sie oder er sich für die folgenden vier Treffen verpflichten will. Als Ausgangspunkt für die gemeinsame Arbeit sollen die Fragen, Konflikte oder Probleme dienen, die die Eltern im Umgang mit ihren Kindern erleben. Der Dialog mit Gleichgesinnten unter fachlicher Leitung soll eine Stärkung für die Eltern sein.

Daten
Montag, 31. August 2020,
19.30 - 21.30 Uhr
unverbindlicher Abend zum
Thema «Eltern wie Leuchttürme»


Die weiteren vier Daten sind:
28. September, 26. Oktober,
23. November, 14. Dezember
Jede(r) entscheidet nach dem ersten Treffen, ob sie/er an den vier weite­ren Treffen teilnimmt.

Kosten
Erster Abend:
CHF 40.– / Paare CHF 70.–
Die vier folgenden Abende:
CHF 140.– / Paare CHF 240.–

Ort
HOCH3 (bei der Ref. Kirche Zürich Witikon),
Witikonerstrasse 286, 8053 Zürich

Information und Anmeldung:
Marianne Rechsteiner,
familylab Seminarleiterin,
E-Mail: marech54@bluewin.ch,
Tel. 079 291 22 05



Foto: zVg

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...