Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Archiv / Downloads Links  

Hilfe für Menschen am Rande der Gesellschaft

Gesammelte Lebensmittelspenden

Liebe Gemeindeglieder

Die Corona-Krise trifft viele, am härtesten aber die, die schon vorher am Rand der Gesellschaft standen. So hat sich die Situation der Menschen auf der Gasse durch die Krise drastisch verschärft. Viele Anlaufstellen für Obdachlose und Drogensüchtige sind geschlossen. Prostituierte haben keine Einkünfte mehr, verlieren ihre Zimmer, können nicht zurück in ihre Länder, können Essen und Medikamente nicht mehr bezahlen ...

Zusammen mit vielen anderen Kirchgemeinden und Pfarreien in der Stadt Zürich möchten auch wir unseren Beitrag leisten, die Not dieser Menschen zu lindern, indem wir das Hilfsprojekt «Lebensmittelpakete für Menschen auf der Gasse» von Schwester Ariane und dem Verein Incontro unterstützen.

Im Flyer (s. unten) ist genau erklärt, wie Sie helfen können und ein Lebensmittelpaket zusammenstellen können, das die Not dieser bedürftigen Menschen ganz direkt lindert.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Solidarität mit den Notleidenden in unserer Stadt!



Foto: zVg

Flyer Broken Bread Witikon.pdf
 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...