Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Archiv / Downloads Links  

Zoo-Gottesdienst im Alten Klösterli

Indischer Löwe

Der Zoo-Gottesdienst auf der Ter­rasse des Alten Klösterli ist eine Zürcher Tradition. Zum ersten Mal ist am 12. Juli die Kirchgemeinde Witikon Mitveranstalterin. Im Zentrum steht diesmal der König der Tiere: der Löwe.

Löwen waren für Herrschende Statussymbole. Oftmals tauchen sie zur Machtdemonstration bei Gottheiten auf. In der Bibel erscheinen Löwen sowohl als faszinierende wie bedrohliche Tiere. Auch der biblische König Salomo wurde mit Löwenattributen beschrieben. Heute drängen sich vor dem Gehege der Löwen die Menschen. Mit einer Mischung aus Bewunderung und Furcht zeigen die Kinder auf die gelassen ruhenden Tiere. Der Löwenblick ist scharf auf die Menschen gerichtet. Alle sind froh, gibt es den Abstand dazwischen. Löwen faszinierten und erschreckten die Menschen schon immer. Bewunderung auf der einen Seite, Angst und Bändigung auf der anderen Seite: Diese Ambivalenz wird auch in der Bibel sichtbar. Im Gottesdienst greifen Sara Kocher und Christoph Ammann die Geschichte dieses majestätischen Tiers auf. Die Kirchen­kreise drei, sieben und acht sowie die Kirchgemeinde Witikon laden herzlich dazu ein. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr. Ab 9.30 Uhr gibt es Kaffee/Tee.

Pfrn. Sara Kocher, Kirchenkreis 3
Pfr. Christoph Ammann, Witikon




Foto: Pixel-mixer/pixabay.com

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...