Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Archiv / Downloads Links  

Verabschiedung von Pfarrerin Renate Bosshard-Nepustil

Pfarrerin Renate Bosshard-Nepustil

Renate Bosshard-Nepustil war als Pfarrerin in unserer Kirchgemeinde seit Januar 2010 tätig. Sie hat in dieser Zeit viele wichtige Akzente gesetzt und weitreichende Initiativen mitgetragen, die unsere Kirchgemeinde noch lange prägen werden. Nun wird sie pensioniert. Bereits mit dem Ablauf der Amts­periode Ende Juni 2020 ist Renate Bosshard-Nepustil aus dem Pfarr­dienst in Witikon ausgeschieden. Momentan übt sie eine Pfarrstell­vertretung in der Gemeinde Heng­gart aus. Ganz herzlich danken wir Renate Bosshard-­Nepustil für ihr langjähriges Wirken in unserer Kirchgemeinde.

Renate Bosshard-Nepustil hat vieles bewegt. Sie implementierte zu Beginn ihrer Amtszeit das reli­gions­pädagogische Gesamtkonzept der Landeskirche in unserer Kirchgemeinde, begleitete Prakti­kanten, bildete Lernvikare aus, vertrat die Pfarrschaft der Kreise 7&8 während des Strukturreformprozesses in verschiedenen Gremien und präsidierte die Prüfungskommission des Konkordats.

Einer ihrer Schwerpunkte war die Arbeit mit Senior*innen. Mit gros­sem Engagement hat sie zahlreiche Angebote mit und für ältere Menschen gestaltet. Die Gemeindestudienreisen und Seniorenferien sind vielen in bester Erinnerung. Ein zentraler Teil ihrer Arbeit war auch die seelsorgerliche Begleitung von Menschen in den Witiker Altersheimen. In der Ökumene hat sie den engen Kontakt zur katholischen Schwestergemeinde gepflegt und weiterentwickelt. Der gemeinsame Johannisgottes­dienst ist Ausdruck der gelebten Ökumene im Quartier. Im diakonischen Sinne ist Renate Bosshard-Nepustil stark in der Flüchtlings­hilfe involviert und hat 2015 die Gaststube mitini­tiiert, die bis heute ein wichtiger Begegnungs- und Lernort für Menschen aus anderen Ländern ist.

Jesus Christus spricht: «Seid barmherzig wie auch euer Vater barmherzig ist.» Dieser Text aus dem Lukasevangelium (6,36) spiegelt sehr gut Renate Bosshard-Nepustils Verständnis ihres Wirkens als Pfarrerin wider. Renate Bosshard-­Nepustil geht bedingungslos auf Menschen zu. In der Begegnung nimmt sie Sorgen auf und sucht nach Wegen aus Problemsituatio­nen. Aber sie teilt auch die Freude von Menschen und kann daran teilhaben. Sie nimmt Menschen so an, wie sie sind. Diese Offenheit haben viele Menschen erfahren dürfen und schätzen gelernt und sind Renate Bosshard-Nepustil sehr dankbar dafür.

Wir danken Renate Bosshard-Nepustil für ihre vielfältige Arbeit in der Gemeinde und die Feinfühligkeit in der Begegnung mit Menschen. Für die Zukunft wünschen wir ihr vor allem Gesundheit und weiterhin alles Gute.

Hagen Worch
Präsident der Kirchenpflege


Aufgrund der Coronasituation konnten wir Renate Bosshard-Nepustil noch nicht in einem würdigen Rahmen verabschieden. Dies ist für Anfang Februar 2021 geplant. Der genaue Rahmen ist wegen der momentanen Situation noch offen. Details folgen auf unserer Webseite www.ref-witikon.ch.



Foto: zVg

 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...