Agenda Anlässe Angebote Arealentwicklung Was tun bei Über uns Archiv / Downloads Links  

Rückblick – Die Lange Nacht der Kirchen: Sehnsucht und meer

Logo «Lange Nacht der Kirchen»

Wer hätte gedacht, dass das Meer nach Witikon kommt? Am 28. Mai verwandelte sich die Neue Kirche in einen Strand: Meeresrauschen erfüllte den Raum, die Kirchenbänke verschwanden unter blauen Wogen, Liegestühle luden zum Verweilen ein, sogar ein kleiner Sandhaufen war da. Was für ein Raum für einen Abend mit musikalischem Sehnsuchtsprogramm, der mit einem stimmungsvollen Nachtgebet endete. Dank des prächtigen Wetters war auch das HOCH3 bis spät in den Abend hinein geöffnet. Vom Meer in die Berge war es für einmal nicht weit, denn die schneebedeckten Alpen waren von der Alten Kirche aus gut zu sehen. Dort lasen Schau­spielstudentinnen Sehn­suchts­texte aus fast 4'000 Jahren und inspirierten so zum Weitersinnen.

Pfrn. Christine Stark
Vivien Siemes, Sozialdiakonin


Fotos Alte Kirche: Erich Bosshard-Nepustil
Fotos Neue Kirche: Hans-Ueli Knapp

Bei der Alten Kirche

_________________________________________________________________
.

Lesung in der Alten Kirche

_________________________________________________________________
.

Blick auf Orgel

_________________________________________________________________
.

Detail Empore

_________________________________________________________________
.

Publikum in Liegestühlen

_________________________________________________________________
.

Jazzgruppe

_________________________________________________________________
.

Jazzgruppe

_________________________________________________________________
.

Akkordeonist

_________________________________________________________________
.

Klangschalen

_________________________________________________________________
.

Sandhaufen
 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort
als pdf-Datei online.
mehr...